MEAJET INFO. GUT ZU WISSEN


E-BROSCHÜRE

 

Hier unsere E-Broschüre zum Downloaden. 

 

Download
MEAJET E-Broschüre
E-Broschüre_D.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.1 MB


ENTEISUNG // de-icing

 

Sicherheit steht im Luftverkehr immer an erster Stelle. Das ist ein Grund, warum Flugzeuge im Winter vor dem Start von Eis und Schnee befreit werden 

müssen (engl. de-icing). Die Enteisung eines Privatflugzeugs funktioniert ähnlich wie bei der Windschutzscheibe eines PKW´s und ist aus Sicherheitsgründen erforderlich, denn Eis und Schnee erhöhen das Flugzeuggewicht und beeinflussen die Aerodynamik negativ. Zusätzlich können Steuerungselemente eins Jets (Quer-, Höhen- und Seitenruder) durch Eis blockiert und in der Beweglichkeit eingeschränkt werden.

Die Enteisungsflüssigkeit wird auf das Flugzeug aufgesprüht und das Eis taut ab. Ausserdem kann eine Schutzschicht aufgebracht werden (engl. anti-icing), die eine erneute Eisbildung auch bei Niederschlag verhindert. 

Das verwendetet Enteisungsmittel ist ein Gemisch aus Wasser, Alkohol (Glykol) und Zusatzstoffen (von Flughafen zu Flughafen unterschiedlich). Das Mischungsverhältnis ist abhängig von der Aussentemperatur, von der Art des Niederschlags und der benötigten Zeit der Schutzwirkung. Es wird meist darauf geachtet, dass die Flüssigkeit biologisch abbaubar ist und aufgefangen wird. Daher findet eine Enteisung meist an speziellen Positionen (engl. deicing pads/deicing areas) des Flughafens, mit Spezialgeräten mit einem grossen Ausleger, statt. Mittels ferngelenkter Düsen wird dann eine farbige Flüssigkeit aufgesprüht. Farbig daher, um nachzuvollziehen, welche Teile des Flugzeugs bereits eingesprüht wurden und welche noch zu bearbeiten sind. 

Die Enteisung muss direkt vor dem Start durchgeführt werden , um die Zeit der Schutzwirkung nicht zu überschreiten. Im Winter kommt es daher immer wieder zu Verzögerungen auf Grund der notwendigen Flugzeugenteisung, selbst an den best organisiertesten Flughäfen. Safety First!

Mittlerweile bieten viele Fluggesellschaften eine De-Icing Versicherung an, die Sie gegen die hohen Kosten einer Enteisung absichert. Sprechen Sie uns bei Ihrer nächsten Buchung darauf an.



HÖHENSTRAHLUNG

 

Gerne informieren wir Sie  hier über  die  Höhenstrahlung beim Fliegen. Eine gute Zusammenfassung des Bundesamtes für Strahlenschutz als PDF sofort hier zum downloaden oder zu noch mehr Informationen gelangen Sie unter dem Link zum Bundesamt für Strahlenschutz...

Download
Höhenstrahlung
Höhenstrahlung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 438.7 KB